Wir Deutschen tun nichts lieber als verreisen. Die Welt erkunden, am Strand liegen und exotische Kulturen kennen lernen ist für uns das Größte. Wir genießen unsere arbeitsfreie Zeit sehr und planen diese akribisch.

Auch 2019 nimmt dieser Trend nicht ab und so viele Menschen wie noch nie machen sich auf den Weg. Doch wohin geht es eigentlich?
Wir haben die Urlaubstrends 2019 analysiert und bringen dich vielleicht auf ein paar neue Ideen.

Deutschland bleibt Reiseziel #1

Am liebsten verbringen wir unsere Zeit in Deutschland. Hier kennt man die Menschen, die Währung und die Sprache. Getrieben durch die vielen weltweiten Unsicherheiten, bleiben zahlreiche Reisende lieber im eigenen Land.

Die Nordsee, aber auch der Süden Deutschlands sind beliebte Ziele. Hier lässt es sich gut entspannen. Deutschland hat viel zu bieten. Neben Strand und Bergen locken auch die zahlreichen Wälder Erholungssuchende an.

Ägypten wird wieder attraktiv

Paar entspannt am Strand von Kroatien

Viele Jahre lang sind die Deutschen gerne nach Ägypten gereist. Hier wartete gutes Wetter und Service zu fairen Preisen. Das Rote Meer lockte zudem Taucher an, die auf der Suche nach einem Unterwassererlebnis waren.

Die politischen Unwägbarkeiten haben dafür gesorgt, dass Ägypten in den letzten Jahren immer seltener angesteuert wurde. Doch mittlerweile scheint es für viele Reisende wieder sicher genug zu sein.

Die Niederlande sind das Ziel Nr.1 für Kurzreisen

Wenn es darum geht ein entspanntes Wochenende im Somme zu verbringen, wird kein Land häufiger von uns angesteuert wie die Niederlande. Vor allem Camper genießen die Fahrt hierher. Es ist jedoch Vorsicht geboten. Hier gelten besondere Bestimmungen für Fahrten mit einem Campinganhänger.

Kroatien liegt voll im Trend

Noch vor 20 Jahren war die Küste Kroatiens ein Geheimtipp, doch nun wird sie im Sommer von Touristen regelrecht überrannt. Vor allem Städte wie Dubrovnik haben sich zum Hotspot entwickelt. Aber noch immer gibt es viele abgelegene Regionen, an denen man einen ruhigen Platz an einem Sandstrand findet.

Kroatien lockt vor allem mit dem türkisfarbenen Meer und dem ausgezeichneten Wetter.

Island im Sommer
Island galt lange als unbezahlbares Urlaubsziel und ist noch immer teuer. Doch seit der Finanzkrise haben sich die dortigen Preise ein wenig normalisiert.

Das lockt viele deutsche Urlauber an, die vor allem im Sommer den Golden Circle befahren möchten. Abenteuerurlauber wagen sich in die Highlands und wer besonders mutig ist, macht sich im Winter auf nach Island.

Tansania im Resort

Afrika ist ein verlockender Kontinent, doch vielen Reisenden ist es dort zu gefährlich. Länder wie Tansania und Südafrika bieten jedoch sichere Resorts, in denen man es sich sorgenfrei gut gehen lassen kann.

Wem es also nur um Sonne und Strand geht, kann sich hier einquartieren.